STR - ALTENPFLEGE-EINRICHTUNG ST. RAPHAEL IN WEIMAR

Neubau und Sanierung des Haupteingangsgebäudes des Alten- und Pflegeheims „St. Raphael“ in Weimar: Da das Haupteingangsgebäude ein Einzeldenkmal war, wurde die Denkmalbehörde in den Planungsprozess intensiv eingebunden.

Zu den Besonderheiten bei der Realisierung zählte die anspruchsvolle städtebauliche Lage (nahezu komplett Grenzbebauung innerhalb eines bestehenden Wohnquartiers) und das stark abfallende Baugelände. Das Pflegeheim umfasst 80 Plätze.

LEISTUNGSUMFANG

LP 1-8 HOAI Objektplanung und raumbildende Ausbauten, Freianlagen, Projektleitung

KOSTEN

8,5 Mio Euro

FLÄCHE

HNF: 2140,00 m²
NGF: 4236,00 m²

ZEITRAUM

1994  - 1996

© 2020 by fca GmbH

Mozartstraße 16, 99423 Weimar

info@fca-consult.com