BLO - RUSSISCHES WISSENSCHAFTLICHES ZENTRUM N.N. BLOCHIN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER MEDIZINISCHEN WISSENSCHAFTEN

In Moskau haben wir die Sanierung, Neustrukturierung und funktionelle Neuorganisation des „Russischen Wissenschaftlichen Onkologischen Zentrums N. N. Blochin der Staatlichen Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften" geplant.

Hier wird ein besonders breites chirurgisches Profil im Rahmen der onkologischen Therapie umgesetzt.Die Ausführung der Maßnahmen erfolgten bei abschnittsweise laufendem Krankenhaus- und Operationsbetrieb und umfasste den Umbau und die funktionelle Neuorganisation von:

 

  • 24 Operationssälen,

  • einem Aufwachbereichen mit 12 Betten,

  • einem Intensiv-Therapie-Bereich mit 12 Betten,

  • 2 Not-Operationssäle,

  • die Zentralsterilisation,

  • 2 Radiologische Operationssäle und

  • eine Abteilung Knochenmarktransplantation,

  • MRT-Diagnostik mit allen zugehörigen Nebenräumen.

 

Die Erfüllung der Brandschutzanforderungen entsprechend der russischen Vorschriften waren im Vorhaben von großer Bedeutung.

LEISTUNGSUMFANG

Objektplanung Lp 1 - 8

Tragwerksplanung

KOSTEN

47 Mio Euro netto

FLÄCHE

17 000 m² BGF

13 200 m² NF

ZEITRAUM

2003 - 2008