H71 - UMBAU, SANIERUNG UND ERWEITERUNG ZUR KLINIK UND POLIKLINIK FÜR KINDER- UND JUGENDPSYCHIATRIE UND - PSYCHOTHERAPIE - AM UK CARL GUSTAV CARUS IN DRESDEN

Das ursprünglich als Gästehaus des Universitätsklinikum Dresden genutzte, denkmalgeschützte Gebäude wurde für ambulante Einrichtungen der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und – psychotherapie umgebaut. Es wurden 3 Tageskliniken und eine Ambulanz eingerichtet. Schwerpunkt der Arbeit sind Diagnose, tagesklinische Therapie und langfristige und kontinuierliche Nachsorge von Kindern und Jugendlichen mit psychotischen Störungen.

Eingeordnet wurden Untersuchungs- und Behandlungsräume, Arztdiensträume und Räume für spezielle Therapiefunktionen wie Kunst- und Ergotherapie, Therapieküchen und Gruppentherapieräume.

Im Zuge der Umbaumaßnahmen wurde das Gebäude brandschutztechnisch ertüchtigt, eine barrierefreie Nutzung der Räume geschaffen sowie eine energetische Optimierunge der Bausubstanz vorgenommen. Die haustechnischen Installationen wurden entsprechend dem aktuellen Stand der Technik erneuert.

LEISTUNGSUMFANG

Objektplanung LP 1 - 8

KOSTEN

2,2 Mio Euro netto

FLÄCHE

1750 m² BGF

ZEITRAUM

2009 - 2011

© 2021 by fca GmbH

Mozartstraße 16, 99423 Weimar

info@fca-consult.com

  • Instagram
  • Facebook Social Icon